Tierhilfe trotz Corona - Pandemie....

Aktualisiert: Juni 3

Als eine von vielen Organisationen kämpft, "Animal Happyend"weiter für die Vermittlung gestrandeter Hunde.


Am 3.04.2020 konnte die Organisation unter strengen Auflagen rund 37 vermittelte Hunde in die Schweiz bringen.


Darunter wiederum eine Fellnase, welche wir zukünftig in unserem Hunde-Club begrüssen dürfen.

Da es sich nicht um den ersten Hund handelt, der durch animal-happyend in unsere Club-Reihen vermittelt wurde, ist es uns einen Artikel in unseren News wert.


Diana Kessler übernimmt bei den Vermittlungen die Vor- und Nachkontrollen, bietet einen Pflegeplatz an und begleitet die Neuankömmlinge in ihr neues Zuhause.


Wir danken Diana und animal-happyend, sowie allen anderen Tierschutz - Organisationen für den unermüdlichen Einsatz zum Wohl der Tiere und Hunde.


Weiteres zur Organisation und zum Transport vom 03.04.20 könnt ihr hier nachlesen >



0 Ansichten

©2020 Hunde-Club Eschenbach SG