Unsere Chronik

2022 Reto Wettstein tritt als Nachfolger von Thomas Aebi in das Amt des Präsidenten ein.

In das Amt der Kassierin wird Jasmin Neumann gewählt.

Diana Kessler wird als Vertretung der Übungsleitung als erweitertes Mitglied in den Vorstand gewählt.

2021 am 05.09.2021 führt der HCE zum 7. mal ein sehr erfolgreiches Military mit 145 Teilnehmern durch.

2020 Der Club feiert das 50 jährige bestehen Corona-bedingt bei einem einfachen Apero.

Der Festakt muss um ein Jahr verschoben werden.

2020 Thomas Aebi wird an der GV als neuer Präsident des HCE gewählt.

2019 am 15.09.2015 führt der HCE zum 6. mal unser beliebtes Military mit 140 Teilnehmern durch.

2019 tritt der Club der nordostschweizerischen Vereinigung der SKG - Sektionen (NOV) bei.

 

2018 Romy Küpfer übergibt nach 12 jähriger Tätigkeit als Präsidentin das Amt an Bruno Homberger ab. Stefan Hauser tritt als Nachfolger von Stefanie Wyss, erneut das Amt als Vize-Präsident an.

2017 am 17.09.2015 führt der HCE zum 5. mal das beliebte Military mit 127 Teilnehmern durch.

2015 am 20.09.2015 führt der HCE zum 4. mal das beliebte Military mit 174 Teilnehmern durch.

 

2015 Stefanie Wyss wird an der GV als Vize-Präsidentin gewählt.

2013 am 15.09.2011 führt der HCE zum 3. mal ein eigenes Military mit 99 Teilnehmern durch.

2013 Silvan Hofstetter tritt als Nachfolger von Stefan Hauser das Amt als Vize-Präsident an.

2011 am 11.09.2011 führt der HCE zum 2. mal ein eigenes Military mit über 100 Teilnehmern durch.

2010 organisiert der Club für das 20-jährige bestehen der "Eurasier Freunde Schweiz" ein Military, welches zum Rahmenprogramm der Veranstaltung beigetragen hat.

2009 am 13.09.2009 führt der HCE erstmals ein eigenes Military mit 87 Teilnehmern durch.

 

2007 Walter Dieziger übergibt nach 10 jähriger Tätigkeit als Vize, das Amt an Stefan Hauser, welcher zusammen mit Romy Küpfer als Präsidentin sein neues Amt antritt.

 

2006 Übernimmt Romy Küpfer das Amt der Präsidentin.

 

2004 - 2006 Führen Simone Calore als Präsidentin und Walter Dieziger als Vitzepräsident den Club an.

 

2000 fuhr der Club aus Anlass des 30-jährigen Bestehens mit dem Car nach Löffingen in den Schwarzwaldpark mit Falknerschau.

 

1999 wiederum, führte der Club die Schweizermeisterschaft des Retriver-Club Schweiz durch.

 

1996 - 2003 walteten Annemarie Andrée und Walter Dieziger 8 Jahre lang Ihres Amtes als Präsidentin und Vitzepräsident.

 

1995 organisierte der Club im Rahmen des 5-jährigen Jubiläums ein Treffen inkl. Military-Parcours für die Eurasier-Freunde Schweiz. Vom Gastclub nahmen 58 Eurasier-Freunde und 24 Vierbeiner teil.

 

1994 erfolgte der Beitritt zur Schweizerischen Kynologischen Gesellschaft (SKG)

 

1993 führte der Club die Schweizermeisterschaft des Retriver-Club Schweiz durch.

 

1985 - 1995 waren es Christian Rudel und Hans Eicher die das Amt des Präsidenten und Vize ausübten.

 

1979 - 1984 hatten Hans Helbling und Hans Eicher das Präsidenten- und Vizepräsidentenamt 6 Jahre lang inne.

 

1971 - 1978 amtierten Kurt Gartmann und Hans Eicher als Präsident und Vizepräsident.

 

1970 wurde der Verein ohne Anschluss an den SKG gegründet.